admin

Goldene Konfirmation vom Jahrgang 1953

Goldene Konfirmation in Neppendorf

Goldene Konfirmation haben die Neppendorferinnen und Neppendorfer des Jahrgangs 1953 am Sonntag, 27. Mai in der Heimatkirchkirche gefeiert. Nach dem beeindruckenden Gottesdienst mit Pfarrer Dietrich Galter wurde ein Kranz zu Ehren der Verstorbenen beim Denkmal vor der Kirche niedergelegt. Anschliessend gab es ein gemütliches Beisammensein im Gasthaus "Zum Sepp" bei dem natürlich viel erzählt und dann bei bester Laune bis in die späten Abendstunden getanzt wurde. Am Montag standen ein nostalgischer Besuch der Schule und ein kurzer Blick in den Kindergarten auf dem Programm. Dank der Organisatoren Maria Weimer, (geb. Berz), Josef Beer, Samuel Huber und Josef Köber war es ein gelungenes Treffen, an das man sich noch lange erinnern wird. Ein ausführlicher Bericht mit Bildern von dem Treffen wird in der nächsten Ausgabe der Neppendorfer Blättern erscheinen. Unser Bild zeigt die 12 Konfirmandinnen und 18 Konfirmanden mit Pfarrer Dietrich Galter nach dem Gottesdienst. (Brimes Sepp)

Weitere Bilder in der Galerie

Hier noch ein besonderer Beitrag:

Vorgetragen im Gottesdienst von Pfarrer Dietrich Galter und Jubilarin Elisabeth Maurer (geb. Leonbacher). Das Lied ist eine Vertonung des Gedichtes " Zwei Heimaten".
Autor: Leopold Leonbacher (Wowerl Pold Hnr. 904)
Komposition: Richard Hummel.
Freundlicherweise wurden die Noten zu dem Lied von Richard Hummel hier zur Verfügung gestellt damit jeder es nachspielen bzw. nachsingen kann. Eine kommerzielle Nutzung wird ausgeschlossen.
Ansicht Noten + Text
Folgend eine Version des Liedes am Klavier gespielt.

Melodie am Klavier
Zurück

Kommentare

Elisabeth Schnell

Ich bin begeistert von den schönen Bildern, die gemacht wurden (leider habe ich 1954-Geborene auch nicht mehr alle Beteiligten erkennen können, sind manche doch vor 40 Jahren ausgereist) und von dem schönen Fest, wie man lesen und allgemein hören kann. Ein Lob an die Organisatoren und an all diejenigen, die auch keine Mühe gescheut haben und nach Neppendorf gefahren/geflogen sind, um daran teilzunehmen. Es macht Spaß, über Euch zu lesen.

Schreibe einen Kommentar